WHO: Angst vor dem Altern kann das Leben verkürzen

Wer sein eigenes Alter vorwiegend negativ sieht, lebt laut einer WHO-Studie „durchschnittlich 7,5 Jahre weniger“ als Menschen, die dem Älterwerden gelassen entgegensehen.


Wer sein eigenes Alter vorwiegend negativ sieht, lebt laut einer WHO-Studie „durchschnittlich 7,5 Jahre weniger“ als Menschen, die dem Älterwerden gelassen entgegensehen.